Schlossgartenturnier

Teilnehmerzahlen, die Sieger, sowie alle Ergebnisse aus zurückliegenden Jahren findet man im Menü unter Schlossgarten - Ergebnisse

Liebe Boulefreunde aus Nah und Fern,

es darf keinesfalls versäumt werden, an dieser Stelle auf die reichhaltige Fotogalerie eines Boulefreundes aus Darmstadt hinzuweisen. Jürgen Bloßfeld hat auch in diesem Jahr Bilder von unserem Schlossgartenturnier gemacht. Und nicht nur das, er war auch am Sonntag vor Ort und hat unser Jugendturnier und die 1. Dieburger Stadtmeisterschaft porträtiert.

Hier sind die entsprechenden Links:

1. Dieburger Stadmeisterschaft
Offene Hessische Jugendmeisterschaft Doublette 2011
Hessische Meisterschaft Doublette 2011

Der Vorstand des CdP Dieburg bedankt sich herzlich für diese Form der Unterstützung!

Im Dieburger Anzeiger haben wir es erstmals ins Zentrum der Titelseite geschafft. Verena Scholze schrieb einen hintergründigen Bericht der sich auf die Erste Dieburger Stadtmeisterschaft konzentriert: http://www.da-imnetz.de/nachrichten/dieburg/ueberall-toents-allez-boules-1284303.html

TRAUMHAFT!!! Bei optimalen äußeren Bedingungen - 22 Grad im Schatten brachten die richtige Atmosphäre in den Schlossgarten, fanden sich die gemeldeten 32 Triplettes pünktlich um 12 Uhr, bzw. früher zur Einschreibung im Boulodrome des CdP ein. Manche Teams, wie z.B. die beiden der DJK, hatten sich bereits um 11 Uhr zum "Aufwärmtraining" auf der Hauptallee eingefunden. Nachdem Matthias Hartnagel und Gisbert Lammers die Einschreibeformalitäten erledigt hatten, wurden alle Teilnehmer von unserer "Hoffotografin" Anouk Haentjens-Bonifer ins rechte Licht gesetzt. Wer keine Kugeln sein eigen nennen konnte, wurde von Stefan Bonifer sowie Roland Henzler zunächst beraten, bevor die passenden Kugeln ausgeliehen wurden. Lotte Trenschel und ihr Küchenteam hatten alles im Griff, sodass einer tollen Veranstaltungen nichts im Wege stehen konnte!

Bei hervorragendem Wetter fanden am Samstag 98 Triplettes aus ganz Hessen, Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg, dem Saarland und Bayern zur Offenen Hessenmeisterschaft Doublette in den Dieburger Schlossgarten. Um 23 Uhr standen mit Robert Haag und Pascal Sittmann vom 1. FPC Frankfurt die Sieger des A-Turnieres fest. Auf den zweiten Platz kamen Norbert Bär und Konstantin Singer die für den BC Tromm am Start waren. Dritte wurden André Wagener und Roland Wawzyniak vom TV Dreieichenhain sowie Barbara Ritter und Peter Weise aus Wiesbaden.

allee-gewimmelAm Pfingstsamstag ist es wieder soweit, ab 10 Uhr (Einschreibschluss 9:30 Uhr!) fliegen in unserem Boulodrome und im Dieburger Schlossgarten wieder die Kugeln. Auf dem Programm steht die Offene Hessenmeisterschaft Doublette. Sonntags finden an gleicher Stelle die Offene Hessische Jugendmeisterschaft Doublette (ab 10 Uhr) sowie die Erste Dieburger Stadtmeisterschaft im Pétanque (ab 13 Uhr) statt.


Der CdP Dieburg heißt alle Spielerinnen, Spieler sowie die Zuschauer herzlich willkommen!tempelblick

Trotz zunächst widriger äußerlicher Bedingungen - es war trüb und regnerisch - fanden sich am vergangenen Samstag 90 Doublettes aus Hessen und den angrenzenden Bundesländern zu unserem 9. Schlossgartenturnier ein. Nach Ansprachen von Bürgermeister Dr. Werner Thomas, der neben dem Ersten Stadtrat, Wolfgang Schupp sowie dem Dieburger Stadtverordnetenvorsteher Dr. Harald Schöning den Weg ins Boulodrome gefunden hatte und dem 2. Vorsitzenden, Achim Weißbäcker, wurden die Ergebnisse der Auslosung bekannt gegeben.

Gisbert Lammers, der den ganzen Tag über die Turnierleitung wahrnahm, hatte mit Matthias Hartnagel bis dahin schon Schwerstarbeit zu leisten, galt es doch sämtliche Lizenzen zu prüfen, das Startgeld zu kassieren, die Teams eine Liste einzutragen sowie anschließend die Auslosung vorzunehmen. Nachdem sich die Teams gefunden hatten hörte es schließlich auch noch auf zu regnen und es fing - trotz mancher dunkler Wolken bis gegen Abend - auch nicht mehr an. So konnten sich z.T. hochklassige Spiele entwickeln die im Boulodrome und im Schlossgarten, dessen Hauptallee mit Unterstützung der Stadt Dieburg von den Mitgliedern mit einem frischen Kiesbelag versehen wurde, stattfanden.

Kurz nach halb zehn Uhr abends war es dann schließlich so weit, dass den Siegern des A-Turnieres die Urkunden überreicht werden konnten. Es waren dies Norbert Bär (BC Tromm) sowie Konstandin Singer (VBF Kirtorf). Bester Dieburger Teilnehmer war Thomas Roth, der zusammen mit Kevin Aster (VBF Kirtorf) den zweiten Platz im D-Turnier belegen konnte. Jüngster Teilnehmer war Paul Bonifer aus unserer Jugendabteilung. Letzten Endes stand der sportliche Erfolg auch nicht im Mittelpunkt des Dieburger Interesses, da es wie immer am wichtigsten war, unseren Gästen den Aufenthalt auf unserem Gelände so angenehm wie möglich zu gestalten. Über zwanzig Mitglieder trugen hierzu bei, sei es in Form von Kuchen- oder Salatspenden, am Grill, beim Auf- und Abbau sowie beim Verkauf von Speisen und Getränken. An alle geht hiermit ein herzlicher Dank des Vorstandes!

Wer sich über die Ergebnisse näher informieren möchte, dem sei ein Klick auf den entsprechenden Bericht von Roland Henzler auf der HPV-Homepage empfohlen. Wer neben den im Artikel zuvor veröffentlichen Fotos, weitere Bilder sehen möchte, findet diese auf der Homepage von Jürgen Bloßfeld der über 160 Bilder ins Internet gestellt hat, empfohlen. Vielen Dank hierfür! Last but not least waren wir auch wieder in der Presse vertreten. Hier der Artikel von Jens Dörr im Dieburger Anzeiger sowie von Michael Prasch im Darmstädter Echo.