22.01.2017: Vandalismus im Boulodrome

Vandalismus 2Liebe Mitglieder, liebe Freunde des CdP

Zum wiederholten Mal wurde unser Boulodrome Opfer von Vandalismus. Wie wir am Mittwoch entdeckten, hatten in den Tagen zuvor ungebetene Gäste das schon fast traditionell übliche Gelage mit Wodka abgehalten. Was man an den Hinterlassenschaften einmal mehr unschwer erkennen konnte. Auch das Herausreißen der beiden einbetonierten Bänke war nichts Neues. Der Angriff auf unsere "Bushaltestelle" war dieses Mal aggressiver als zuvor, was man auf dem oberen Fotos unschwer erkennen kann. Neu war, dass dies erstmals in den Wintermonaten stattfand und ein wärmendes Lagefeuer benötigt und angezündet wurde.

Vandalismus 1

Der Vorstand des CdP hat bei der Dieburger Polizeistation Anzeige erstattet und bittet alle Passanten, die in den Tagen oder wohl eher einer der Nächte vor dem 19. Januar 2017 entsprechende Beobachtungen gemacht haben um Hinweise an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Auch bitten wir Spaziergänger und Radfahrer, die Ungewöhnliches beobachten um Hinweise und ggf. direktes Einschalten der Polizei.