04.08.2017: Pokalspiele gegen Dietzenbach und Hain-Gründau

In den nächsten beiden Wochen gibt es wieder interessante Begegnungen in den hessischen Pokalwettbewerben. Im Rhein-Main-Cup startet unsere Mannschaft als einzige

Abschlusstabelle RMC 2017

ohne Niederlage als Tabellenführer des zweiten Poules in die Finalrunde. Hierbei geht es gegen den nominell wohl stärksten Gegner des gesamten Turniers, die SG Dietzenbach. Die Spieler aus dem Kreis Offenbach haben sich im Kampf mit den beiden Rüsselsheimer Vereinen zwar nur hauchdünn in diese Endrunde retten können, sind aber in stärkster Besetzung ein dicker Brocken. Als Tabellenführer der ersten Hessenliga möchte man wie im Vorjahr nach Abschluss der Saison ans Tor der ersten Bundesliga klopfen. Einige der dortigen Spieler haben auch schon Bundesliga-Luft geschnuppert. Am bevorstehenden Mittwoch den 9. August geht es um 19 Uhr im Dietzenbacher Boulodrome um den Einzug ins Finale.

Im zweiten Pokalwettbewerb, dem OCH-Cup, steht mit einem Heimspiel gegen Haingründau am 17. August ab 19 Uhr eine lösbarere Aufgabe bevor. Hierbei geht es in der zweiten KO-Runde um den Einzug ins Viertelfinale. Gleichwohl darf man auch den Drittligisten aus dem Main-Kinzig-Kreis nicht unterschätzen. Zuschauer sind bei freiem Eintritt herzlich willkommen!