Rechtzeitig vor Beginn unseres Saisonhöhepunktes haben am Montag etwa ein Dutzend fleißige Mitglieder dafür gesorgt, dass Hessens Boule-Elite im Schloßgarten optimale Bedingungen vorfindet. Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Dieburg, die einen Lastwagen Kies auf der Hautallee ablud, gelang es den Spielern aus allen drei Mannschaften, mal an Schippe und Rechen ihr Können unter Beweis zu stellen. allee_kiesen2
allee_kiesen1 Gerade die Hauptallee, auf der schon Johann Wolfgang von Goethe gelustwandelt sein soll, war in einem äußerst glatten Zustand, der eher Keglern, als Boulisten gefallen dürfte. Vom Trapezteich bis weit in die eigentliche Allee hiniein bestehen jetzt optimale Spielbedingungen. Gepaart mit dem hervorragenden Wetterbericht, erwartet der CdP wieder an die 100 Doublettes zur Offenen Hessenmeisterschaft am Samstag. Um 9:30 Uhr ist Einschreibschluss. Kurz nach 10 Uhr dürfte es im Park lebendig werden.
 allee_kiesen3  allee_kiesen4