Drucken

Liebe Mitglieder, liebe Freunde und Gönner des Club de Pétanque Dieburg,

wieder einmal neigt sich ein ereignisreiches Jahr dem Ende entgegen.

Höhepunkt war einmal mehr unser Schloßgartenturnier. Viele Mitglieder und Nichtmitglieder waren da wieder aktiv, wofür ich mich auch jetzt nochmal ausdrücklich bedanken möchte. Auch die Unterstützung vieler Teilnehmer an unserer Stadtmeisterschaft mit Kuchen- und Salatspenden möchte ich nicht unerwähnt lassen. Mit 53 Triplettes hatten wir in diesem Jahr einen weiteren Anstieg der Teilnehmerzahl zu verzeichnen. Es war wieder ein tolles, ich möchte schon sagen, gesellschaftliches, Ereignis im Leben unserer Stadt, was auch durch die Teilnahme unseres Bürgermeisters, der sich immer wieder als unserem Verein wohlgesonnen zeigt, unterstrichen wurde.

Sportliche Erfolge gab es auch einige, wobei der Aufstieg unserer dritten und der hervorragende Mittelfeldplatz unserer ersten Mannschaft in der 1. Hessenliga stellvertretend für mehrere Einzelerfolge erwähnt seien. Alles weitere würde hier den Rahmen sprengen und kann auf früheren Seiten unserer Homepage nachgelesen werden.

Mein ganz besonderer Dank geht einmal mehr an Familie Muhlametovic von unserer Vereinsgaststätte Split. Nicht nur, dass Ihr uns mit Euren "Split-Schnitzelbrötchen" bei unserem Turnier unterstützt, sondern auch die Tatsache, dass wir praktisch jederzeit - auch spontan - mit mehr oder weniger Mitgliedern vorbeikommen können, freut uns sehr! Wir fühlen uns bei Euch, wie in unserem Wohnzimmer!

Auch meinen Vorstandskollegen, Boni, Wieland und Jens möchte ich an dieser Stelle für die Unterstützung danken und selbstverständlich möchte ich nicht versäumen an unseren langjährigen Vorsitzenden Stefan Wendt zu erinnern, der in diesem Jahr viel zu früh von uns gegangen ist.

Ich wünsche Euch und Euren Angehörigen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2019!

Achim Weißbäcker