Drucken

Finalfoto Corona MeisterschaftWie in anderen Gesellschaftsbereichen auch, wurde beim CdP Dieburg das Vereinsleben aufgrund der Corona-Krise ab Mitte März heruntergefahren - siehe auch vorherigen Bericht. Aus diesem Grund wurde eine "Corona-Tête-à-Tête-Runde" ins Leben gerufen, um die Mitglieder, die dies wollten, wieder an unser schönes Spiel heranzuführen. Diese endete heute mit den Finalspielen.

Im zuvor veröffentlichen Bericht sind sämtliche Ergebnisse von Vorrunde und Viertelfinals aufgeführt. So ging es dann weiter:

Im ersten Halbfinale unterlag Paul Bonifer (2. v. l.) seinem Vater Stefan (3. v.l.) etwas unerwartet mit 1:3. Malte Bonifer (links im Bild) hingegen konnte Ulrich Stöhr (rechts) mit 3:1 besiegen.

Beim kleinen Finale unterlag Uli im ersten Spiel Paul mit 11:13. Das zweite und dritte gewann Uli jeweils mit 13:9. Damit war allerdings noch nicht Schluss, da mindestens drei Siege her mussten. Diesen dritten Sieg holte sich Uli im vierten von maximal fünf möglichen Spielen und landete somit auf Platz 3.

 

Parallel dazu ging Boni nach 13:10- und 13:12-Siegen mit 2:0 gegen seinen Ältesten in Führung. Malte konnte allerdings mit 13:4 das dritte und mit 13:6 auch das vierte Spiel für sich entscheiden. Nach diesem 2:2-Ausgleich durch zwei deutliche Siege hätte man auf den Gedanken kommen können, dass "Senior" Bonifer evtl. die Kondition abhanden gekommen war. Das wäre allerdings ein Trugschluss gewesen, denn er holte im alles entscheidenden fünften Spiel 12 Punkte und machte es richtig spannend. Malte holte allerdings mit 13 Punkten einen mehr und darf sich ab heute erster - und hoffentlich letzter - "Corona Tête-à-Tête-Sieger" des CdP Dieburg nennen! 

Die Aussage zwischen den Spiegelstrichen bezieht sich allerdings nur auf den ersten Teil der Titelbezeichnung. Alle Beteiligten an dieser Turnierserie hatten sehr viel Spaß und man könnte sich vorstellen, dass dies der Startschuss zu einem neuen vereinsinternen Wettbewerb gewesen sein könnte, wenn auch hoffentlich im nächsten Jahr und anderen Rahmenbedingungen.

Der Vorstand gratuliert dem Sieger und den Bestplatzierten ganz herzlich!