Drucken

Wächtersbach: Mit einer Ausbeute zweier Hessischer Jugendmeisterschaften und einem Vizemeistertitel kehrten die Spielerinnen und Spieler von Jugendwart Stefan Bonifer aus Wächtersbach zurück.

Malte Bonifer gelang nach seinen Titeln bei den Minimes nun auch in der Altersklasse Cadets mit seinem Partner Alex Bär aus Langen der Sprung ganz nach oben aufs Treppchen. Hierbei setzten sie sich in einem Starterfeld von zehn (!) Teams gegen die starke Konkurrenz durch und holten sich den verdienten Pokal.

Bei den Junioren war der Titel für Christian Fröhlich mit seinem Parter Jonas Giese aus Seeheim fest eingeplant. Einen Strich durch die Rechnung an diesem Tag machte ihnen die zweite Dieburg-Langen-Connection. Benni Panitz mit seinem Bruder Florian, der für Langen spielt, verloren zwar in der Vorrunde gegen Fröhlich/Giese, setzten sich aber in einem spannenden Finale knapp mit 13:10 durch.

Weiterhin belegten Leon Baumann Platz 6 bei den Junioren und Maybritt Bonifer ebenfalls Platz 6 bei den Minimes.