Drucken

Am ersten Ligaspieltag traf die dritte Mannschaft des CdP (Stefan Bonifer, Peter Sumpf, Aron Flechsig, Axel Malter, Felix,Kraus, Michael Rödler, Tyson Aigner Rodriguez sowie Duy und Donnie Dong in der 3. Hessenliga Süd im heimischen Boulodrome zunächst auf die DJK-SSG Bensheim. Dies war ein denkwürdiges Spiel, das den Bergsträßern noch lange in weniger angenehmer Erinnerung bleiben dürfte. Machen wir es kurz und - aus Dieburger Sicht - freudvoll: 5:0 hieß es am Ende. Dies war ein - auch hinsichtlich der Spielergebnisse (13.5, 13.3, 13:6, 13:0 und 13:9) ein deutliches Ausrufezeichen des Aufsteigers von der Gersprenz!

Im zweiten Spiel gegen Geinsheim war es schon etwas enger. auf ein deutliches 13:1 im ersten Triplette folgte eine 10:13-Niederlage. Die Doublettes konnten mit 9:13, 13:1 und 13;5 so gestaltet werden, dass nicht besonders viel gezittert werden musste. Der 3:2-Sieg sorgt für ein angenehmes Tabellenbild, das nur vom noch etwas besseren Abschneiden des Mitaufsteigers aus Brandau leicht getrübt wird. Diese Situation macht auf jeden Fall Lust auf mehr und nur ein weiterer Sieg dürfte das - für einen Aufsteiger durchaus üblicherweise mitspielende Abstiegsgespenst vertreiben.3. Mannschaft 1. Spieltag