Schlossgartenturnier

Teilnehmerzahlen, die Sieger, sowie alle Ergebnisse aus zurückliegenden Jahren findet man im Menü unter Schlossgarten - Ergebnisse

Dieburger Schloßgartenturnier 2017Am 10.Juni 2017 ist es wieder soweit: Das 16. Dieburger Schloßgartenturnier wird als Offene Hessenmeisterschaft Doublette einmal mehr ausgetragen. Organisiert wird das boulistische Großereignis vom Club de Pétanque Dieburg, der wieder einmal an die hundert Mannschaften aus Hessen und Umgebung erwartet und zählt dadurch zu den drei größten Veranstaltungen dieser Art in unserem Bundesland. Alle weiteren Informationen auf dem Flugblatt. Bitte parkt am Ludwig-Steinmetz-Bad (Lessingstraße), da Dieburg gerade von Baustellen beherrscht wird.
Wir freuen 
uns auf Euch!

Flugblatt 7. Stadtmeisterschaft fb

Alle Dieburger Vereine und sonstigen Gruppierungen aller Art können sich zur 7. Dieburger Stadtmeisterschaft anmelden.  Mehr als 40 Anmeldungen liegen bereits vor.













sieger_schlogartenturnier_kleinDas 15. Dieburger Schloßgartenturnier hatte mit 91 Doublettes eine gewohnt gute Beteiligung zu verzeichnen. Auch wenn ein Rückgang um fünf Teams gegenüber den beiden Vorjahren zu verzeichnen war, ist dies angesichts der Tatsache, dass in Bayern und Rheinland-Pfalz Ligaspieltag war und dass es morgens nicht nur trüb war, sondern bereits vor der Eröffnung durch den Kreisbeigeordneten Dieter Emig und den 2. Vorsitzenden des CdP, Achim  Weißbäcker, anfing zu regnen, eine gute Beteiligung. Der Regen begleitete das Turnien übrigens - unterbrochen von trockenen Abschnitten, bis etwa 14:30 Uhr

Wie üblich wurde im Modus A-C-B-D KO gespielt. Einzige Neurung war die Einführung einer Zeitbegrenung auf 70 Minuten zuzüglich einer Aufnahme. Dies hat dem Turnierverlauf sehr gut getan, da die Sieger des A-Turniers erstmals vor Einbruch der Dunkelheit ermitteilt werden konnten. Gegen 20:45 Uhr standen Peter Weise (Mitte) und Christian Birk (2. v. r.) vom Bundesligisten La Boule Joyeuse Wiesbaden als Sieger des A-Turnieres fest. Sie konnten im Endspiel  Robert Haag (2. v. l.) und Gael Porté (rechts) aus Frankfurt bezwingen. Florian Hennekemper und Marcus Faltermann (PC Viernheim) einerseits sowie Simone Seitz und André Skiba (Freiburg) andererseits belegten Platz 3.

Hier die weiteren Platzierungen: 

 5. Platz Michael Leiter Jörg Engelke (Ginsheim/Raunheim)
  Christian Büttner  Reza Aghai (Cassel)
   Juliane Haßl  Joachim Haßl (Bürgel)
   Stefan Schulz  Florian Panitz (Dietzenbach)
     

 

Im B-Turnier gab es folgende Platzierungen im oberen Bereich:

1. Platz  Mustafa Cetin Dieter Müller (Bornheim Boules)
2. Platz  Sabine Wagener  Holger Gimbel (Dreieichenhain)
3. Platz  Klaus Jäger  Hans-Jürgen Hildebrandt (Rheingau/Rüsselsheim)
   Hermann und  Lotte Trenschel (Dreieichenhain)

 

Im C-Turnier sah es folgendermaßen aus:

1. Platz Dang van Dung
  Marliese Milautzki (Gründau/Frankfurt)
2. Platz  Gabriele Kurtz Elek Kenyeres (Rüsselsheim/Ostheim)
3. Platz  Alfonso Aigner Maria de Lourdes Aigner (Jügesheim)
   Werner Bunte Hassane Zehlhar (Rüsselsheim/Viernheim)

 

 

Und das war das Ergebnis des D-Turnieres:

1. Platz  Claudia Bischof Lisa Bischoff (Wiesbaden)
2. Platz Alexander Bär Marcel Bonsdorf (Wächtersbach/Tromm)
3. Platz Lothar Erb Renate Hett (Kirtorf)
  Susanne Schmidt     Martin Schmidt (Langenselbold)

Der CdP Dieburg bedankt sich herzlcih bei Jürgen Hallmann und Vlado Flegar, die den ganzen Tag als Schiedsrichter zur Verfügung standen.Es war wiedermal ein gelungenes Fest des Pétanque im historischen Dieburger Park.

schlossgartenturnier2016flyerLiebe Boulistinnen und Boulisten aus nah und fern,

der CdP Dieburg freut sich auf Euer kommen am bevorstehenden Wochenende. Im wunderschönen Ambiente des jahrhundertealten Schloßgartens sowie in unserem Boulodrome ist alles bereit, damit die Kugeln fliegen können. Los geht's am Samstag, den 2. Juli 2016 um 9:30 Uhr (Einschreibschluss) mit der Offenen Hessenmeisterschaft Doublette (ausschließlich für Lizenzspieler).

Am Sonntag (3. Juli) folgt dann die Offene Hessenmeistschaft Doublette der Jugend (Einschreibschluss 9:30 Uhr) und um 11:00 Uhr finden sich die Teilnehmer an der 6. Dieburger Stadtmeisterschaft (Jedermannturnier für Nicht-Lizenzspieler nach entsprechender Voranmeldung) ein.

Für Speis und Trank ist gesorgt. Bequem parken könnt Ihr wie immer am Ludwig-Steinmetz-Bad (Lessingstraße). Von dort aus sind es am Schwimmbad entlang auf dem Fußweg Richtung Schloßgarten noch etwa 300 Meter bis ins Boulodome. Wir freuen uns auf Euch.

 

An die Hessischen Lizenzspieler:

Anstehende OHM / OHJM - Turniere in Dieburg und Geinsheim:

Während des Ligaspieltages und auch bei der Quali in GG gab es bei vielen hessischen SpielerInnen Verwirrung über die anstehenden Turniertermine in Dieburg (und Geinsheim). Damit nun an diesem Wochenende keine Teams nach Dieburg reisen und dann enttäuscht sind, dass kein Doublette-Turnier stattfindet, sei hier noch einmal festgehalten:

Am Samstag den 11.06.2016 findet die OHM und die Jugend-OHM Tireuer in Dieburg statt ("fließende" Einschreibung zwischen 10.00 und 11.00 Uhr - bitte nutzt zur besseren Planung die Online-Anmeldung auf der HPV-Seite; eingeschränktes Verpflegungsangebot: Kaffee, Wasser (still,  medium und spritzig). Apfelsaftschorle, zwei Sorten heiße Wurst, Salate und Brot und Bier für danach). Bitte diese Veranstaltung nicht mit dem traditionellen Schloßgartenturnier verwechseln, das normalerweise an diesem Wochenende (KW23) zwischen dem 2. Ligaspieltag und der DM Triplette stattfindet. Aufgrund einer Belegungsüberschneidung im Schloßgarten ist das Schloßgartenturnier in Dieburg dieses Jahr auf Samstag, den 02. Juli (OHM Doublette; Einschreibschluß 9:30 Uhr) und Sonntag, den 03. Juli (Jugend-OHM Doublette; Einschreibschluß 9:30 Uhr) terminiert.

Und noch ein Hinweis: am jetzigen Sonntag, den 12.06. findet in Geinsheim die Jugend-OHM Triplette (Einschreibschluss: 10:00Uhr) statt.Alle o. g. Termine sind Ranglistenturniere und lizenzpflichtig!

(geschrieben von Stefan Bonifer)

In diesem Jahr gibt sich Hessens Pétanque-Elite gleich zwei Mal ein Stelldichein in unserem Boulodrôme. Neben dem am 2. Juli bereits zum 15. Mal ausgetragenen Schloßgartenturnier findet am bevorstehenden Samstag erstmals eine Offene Hessemeisterschaft im Tir de précision, also im Schießen statt. Derartige Meisterschaften gibt es schon länger, erstmals ist sie allerdings nicht mit einem anderen Turnier verknüpft. Wir freuen uns die auf die besten Hessischen Tireure der Jugend und der Erwachsenen. Zuschauer sind bei freiem Eintritt herzlich willkommen. Wer wissen will wie das ganze funktioniert nimmt am besten ein wenig Anschauungsunterricht im Mutterland des Pétanque:
https://www.youtube.com/watch?v=wCBNIiCYAQE